FANDOM


Hanzo Hasashi, auch bekannt als Scorpion (全蠍人, "Full Scorpion Man"), ist ein von dem Zauberer Quan Chi wiederbelebter Ninja. Er ist einer der wenigen Originalen Charakteren, die ihr Debut in dem ersten Mortal Kombat Spiel haben. Zudem ist er, mit Raiden und Sub-Zero, in jeder Generation ein spielbarer Charakter.

Sein Ziel ist es, Sub-Zero zu finden und zu vernichten, da er der Mörder der Shirai Ryu und seiner Familie ist. Allerdings stellt sich später heraus, dass es in Wirklichkeit Quan Chi war, der die Shirai Ryu und die Familie Scorpions tötete; verkleidet als Sub-Zero. Nachdem allerdings diese Intrige ans Licht kam, legte sich die Feindlichkeit zwischen Sub-Zero und Scorpion.

Da er von Quan Chi wiederbelebt worden ist, steht Scorpion in seinen Diensten als persönlicher Attentäter.
Hanzo Hasashi
Scorpion mkvsdc
Geschlechtmännlich
HerkunftEarthrealm, Japan (wiedergeboren im Netherrealm)
Aufenthaltsort1. Zeitlinie: Netherrealm
2. Zeitlinie: Earthrealm
SpeziesMensch
Waffen• Kunai
• Mugai Ryu (MK:D, MK:U, MK:A, MK 2011)
• Axt (UMK3, MKT)
• Langschwert (MK4, MKG)
• Ninjaschwert (MK:DA)
Kampfstil• Hapkido (MK:DA, MK:D, MK:U, MK:A)
• Moi Fah (MK:D, MK:U)
• Pi Gua (MK:DA)
Spiele• Mortal Kombat
• Mortal Kombat II
• Ultimate Mortal Kombat 3
• Ultimate Mortal Kombat
• Mortal Kombat Advance
• Mortal Kombat Trilogy
• MK Mythologies: Sub-Zero
• Mortal Kombat 4
• Mortal Kombat Gold
• MK: Deadly Alliance
• MK: Tournament Edition
• MK: Deception
• MK: Shaolin Monks
• MK: Unchained
• MK: Armageddon
• MK vs DC Universe
• Mortal Kombat (2011)
• Injustice: Gods Among Us (DLC)
• Mortal Kombat X
DarstellerDaniel Pesina (MK, MKII)

John Turk (UMK3, MKT, MKAdvance, MK4, MKG) Sal Divita (MKM:SZ) Chris Casamassa (first film, Conquest) J.J. Perry ( Annihilation) Ian Anthony Dale (MKR) and (MKL 1 & 2) Anthony Demarco (Live Tour) Ron Perlman (MKDotR) Ed Boon (MK-MK:A, voice)

Patrick Seitz (MKvsDCU, MK 2011, Mortal Kombat X)


Über Scorpion Bearbeiten

Es ist bekannt das sein Vater, ein vorheriges Mitglied der Shirai Ryu, seinem Sohn verbot dem Clan beizutreten, da er nicht wünschte das dieser das Leben eines Attentäters führte. Jedoch trat Hanzo trotz des Wunsches seines Vaters bei, um seiner Frau und seinem Sohn ein komfortables Leben bieten zu können.

Jetzt ist Scorpion ein von der Hölle erzeugter Alptraum, unerbittlich Rache gegen diejenigen suchend, die für die Zerstörung seines Clans und dem Tod seiner eigenen Familie verantwortlich sind. Trotz seines boshaften Äußeren ist er nicht von Natur aus schlecht. Er schloss sich den Kräften des Bösen an, da sie ihm gegenüber versprachen seinen Clan auf der Erde wieder zu beleben, oder er die Chance bekommt, seinen Zorn denen zuzufügen die die Shirai Ryu abschlachteten. Scorpion hat ebenfalls (indirekt) den anderen Hauptprotagonisten geholfen dies zu tun.

Scorpion wird von Fans als der erste Antiheld des Titels wahrgenommen. Er übernimmt Handlungen, die den Kräften des Guten nutzen, wenn auch in seiner eigenen grauenhaften Art und Weise. Seine Einstellung, sein Selbstvertrauen und sein Auftreten haben zu seiner Beliebtheit beigetragen. Im Vergleich zu den rein tugendhaften "guten" und den diabolischen "schlechten" ist Scorpions moralische Neutralität einzigartig. Obwohl er neben den Kräften des bösen, in der eröffnenden Szene in Mortal Kombat: Armageddon, gezeigt wird, bleibt er neutral wegen des wilden Hasses von Quan Chi.

Scorpion scheint menschlich, auch wenn er maskiert ist, obwohl dies nur ein Trugbild ist. In seiner wahren Form ist sein Schädel von Flammen eingehüllt. Jedoch kann er sein menschliches Äußeres völlig wiedergewinnen, wenn er seine inneren Dämonen besiegt. Der populärste Skill von Scorpion ist sein berühmter Speerangriff, der verwendet wird um einen Gegner zu ihm zu ziehen. Dieser Angriff betäubt auch den Gegner für eine kurze Zeit. Während man diese Technik anwendet ruft Scorpion, "Get over here!" oder "Come here!".

Obwohl Scorpion häufig streng und zornig ist, zeigt er zuweilen seine sorgsame Seite und ist sehr ehrenhaft. In der ursprünglichen Zeitachse, wenn er Sub-Zero in dem zweiten Turnier entdeckt ist dies nicht Bi-Han sondern sein eher barmherziger Bruder. Scorpion verspricht, Kuai Liang stattdessen zu schützen, um seine Verwandschaft zu töten. In der zweiten Zeitachse hatte Scorpion aufrichtig vorgehabt den ersten Sub-Zero im Austausch für das Wiederaufleben seines Clans nicht zu töten, dies wurde jedoch von Quan-Chi verhindert. Vorallem in dem Mortal Kombat X Comic, wird gezeigt das er Opfer und Überlebende des Netherrealm Krieges in seinem Wiederaufbau der Shirai Ryu aufgenommen hat. Während dieser Zeit hat er Takeda wie seinen eigenen Sohn behandelt.  

Auftreten Bearbeiten

Scorpion tritt in einem ähnlichen Outfit wie Sub-Zero auf, jedoch sind die bei Sub-Zero blauen Teile, bei ihm gelb. Das gelbe Outfit trägt Scorpion, weil in Sub-Zeros Clan die Farbe Gelb als Farbe der Feigheit angesehen wird, somit verhöhnt er mit dem Tragen der gelben Uniform den Clan. Er hat weiße Augen und trägt eine Maske. Ohne Maske ist sein Kopf ein ein Flammen gehüllter Schädel. Bezüglich MKX hat er seine menschliche Identität wiedergewonnen und wird mit einem Spitzbart und einem Schnurrbart gezeichnet. Er kann zwischen seinem menschlichen und seinem Albtraum ähnlichen Äußeren nach belieben wechseln.

Unmaskiert ist Scorpion als Inferno Scorpion bekannt. Dieses Design tritt im Turm der Herausforderung wieder, im Kampf mit Kano im Netherrealm, auf. Seine Outfits zeigen in jedem Spiel mehr Ähnlichkeit mit seinen Namesnvettern. Die Griffe seiner Schwerter ähneln den Stacheln von Skorpionen, seine Schulterpolster und sein Mundstück sind ebenfalls nach dem Vorbild von Skorpionen gestaltet.

Kampfeigenschaften Bearbeiten

Kraft und Fähigkeiten

Scorpion wird meistens mit dem Höllenfeuer von Netherrealm in Verbindung gebracht. Scorpion ist resistent gegen dieses Element, und verwendet es in erster Linie, um seinem Gegner den Tod zu bringen. Als Geist ist Scorpion vor dem Tod geschützt, da seine Seele noch durch seine Rache Gefühle gebunden wird, kann er seine Ziele endlos jagen, bis er sie getötet hat. Er ist in der Lage sich zu teleportieren und so aus dem Hinterhalt anzugreifen. Der Spielraum seiner Kräfte hängt davon ab wie lang er im Netherrealm war. Das hat sich als vorteilhaft erwiesen als er Quan-Chi in die tiefen der Hölle gejagt hat, dessen Magie durch die Macht und Natur des Ortes verringert wurde.

[Wird von mir noch erweitert, Rheago]

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki